Vier Tage lang machen wir gemeinsam mit Kindern der Kita Riemenschneider Weg in Berlin Schöneberg Kunst. Wir lernen etwas über verschiedene Kunstrichtungen, wir kleben Landschaften, bauen Stillleben und träumen mit Hundertwasser. Wir möchten Kinder für Kunst begeistern und uns von ihren Ideen inspirieren lassen. Möchten Kreativität wecken und Liebe zu Kunst entfachen. Merisier stellt den Kindern hierzu Materialien und natürlich Unterstützung zur Verfügung. Unsere Arbeit für dieses Herzensprojekt ist ehrenamtlich und Teil unseres sozialen Verständnisses.
Unser Herzensprojekt

3. Tag: Kunterbunte Häuser

Von Gwen am 02. March 2015

Tag 3 unseres Kindergarten-Kunstprojektes brach erfreulich an! Schon beim Frühstück schmulten die Kids zu mir rüber und wollten wissen, was wir heute machen. Ich schnitt ein kleines Papierfenster nach dem anderen aus und behielt erstmal für mich, wie der heutige Plan aussieht. Schon bald kamen ein paar Kinder dazu und halfen beim Ausschneiden.

Anschließend schauten wir uns Bilder von Hundertwasser an. Es war wunderschön zu hören, was den Kindern beim Betrachten der Bilder alles einfällt. Die leuchtenden Farben schienen nochmal extra stark zu inspirieren und es wurden innerhalb von Sekunden zehn verschiedene Szenarien für ein Bild entworfen. Unsere heutige Aufgabe: Gestalte die Außenwand eines Hauses und zwar um die Fenster Deiner Wohnung herum.

Kindergartenkunst Tag 3
Kindergartenkunst Tag 3
Kindergartenkunst Tag 3

Die Kinder klebten eifrig die Fenster auf ihr Papier. Schon an dieser Stelle konnte man ganz unterschiedliche Ansätze erkennen: Manche klebten die Fenster so auf, wie sie eben grad lagen, manche machten sich erst einmal Gedanken darum, auf welcher Höhe des Hauses sie den wohnen wollen würden.

Anschließend wurde mit Ölkreide gemalt und es ging ordentlich bunt zu. Mehr als gestern brauchten die Kinder heute Unterstützung von außen. Mit Fragen und Anregungen der Erzieher Tanja und André und von uns ging es nach kurzen Verschnaufpausen dann aber doch immer weiter, so dass auch heute jedes Kind ein schönes Bild fertig gestellt hat.

Kindergartenkunst

Zu sehen war allerdings, dass die heutige Aufgabe ganz schön anspruchsvoll war. Manche Kinder stießen an ihre Grenzen: was sie sich vorher phantasievoll ausgemalt hatten, schafften sie noch nicht umzusetzen. Andere wiederum überraschten durch besonders schöne Kompositionen. Am Schluss gab´s noch ein paar Glitzersteine zum Aufkleben und Verschönern der ein oder anderen nicht so gelungenen Stelle.

Die Motivation der Kinder ist nach wie vor sehr hoch, die kreativen Aufgaben gut zu meistern. Man merkt aber auch, dass wir bereits den dritten Tag hintereinander zusammen arbeiten und der große Input die Kinder ein wenig erschöpft. Umso schöner, dass wir morgen zum Abschluss eine eher sportliche Kunstrichtung ausprobieren: wir machen Action Painting!

Kindergartenkunst Tag 3

Gwendoline Blumenthal